Für Andere da sein

Wir erinnern uns schon in unserem Pfadfinderversprechen daran, „Allzeit Bereit“ zu sein. Wir sind nämlich nicht allein auf der Welt. Wir wollen die Welt im Sinne Robert Baden-Powells ein Stückchen besser verlassen, als wir sie vorgefunden haben. Und das bedeutet, dass wir helfen, wo immer es geht.
Das heißt für uns auch, dass wir uns unseren beiden Orten Breitenbach und Quirnbach ganz eng verbunden fühlen. Die Dorfgemeinschaft ist uns ganz besonders wichtig, denn Frieden beginnt im Kleinen.
Wir pflegen daher viele Projekte, die immer wieder unsere Dörfer ein kleines Stückchen besser machen sollen: Unser Bergmannsbauernmuseum, unser jährliches Krippenspiel, unsere Hilfe beim Dorffest und jedes Jahr aufs Neue viele kleine Projekte.